Veröffentlicht am

Eine Nacht mit dir (Gedicht)

Komm‘ doch heut zu mir!

Ich will ne Nacht mit dir!

Zärtlich in deinen Armen schlafen,

lautes Schnarchen nicht bestrafen.

Ne schöne Nacht mit dir –

bleib heut‘ mal bei mir!

 

Mond und Sterne scheinen durchs Glas,

sanft streichelt der Wind das Gras.

Im Schlaf flüsterst du so manches Wort,

das sich in mein Gedächtnis bohrt.

Die Sonne bricht es ab,

bringt den neuen Tag auf Trab!

 

 

Unser aller Ziel: Kuscheln

Gedichtliebe.de kann Ihnen bei Erreichen dieses Ziels helfen!