Veröffentlicht am

Plötzliches Verschnupftsein am Telefon (Gedicht)

Noch heute zerbricht er sich den Kopf:
Sagte sie die Wahrheit/war’s nur ein Kropf?
Am Telefon wimmelte sie ihn teils ab,
hielt ihn mit Freundinnen-Stories auf Trab.

Er fragte sich immer wieder: „Was soll das nur?
Hat sie ein HNO-Problem/spielt sie’s zur Zensur?“
Immer dann, wenn ein Thema wurd unbequem,
zog sie die Rotze hoch – nicht angenehm!

Manche passen aufgrund diverser Umstände nicht zusammen – versuchen es doch:
Zwischen ihren Leben klafft ein Loch!
Die paar Telefonate mit dem „Alien“ helfen dennoch weiter:
Du blickst über den Tellerrand, wirst gescheiter!

Image by Simona from Pixabay

Unser aller Ziel: Kuscheln

Gedichtliebe.de kann Ihnen bei Erreichen dieses Ziels helfen!