Veröffentlicht am

„Mei bist du gemein“ oder „Buia-bäs“ – ungewollte Pech-Magneten

Der eigentlich als Spaß gemeinte Pech-Magnet für die Tochter

„Mei bist du gemein“ – dieses Lied sang meine Mutter in den 80ern gern.

Irgendjemand (der vielleicht gar nicht mehr lebt) hat sich das Lied wohl gemerkt; dies hielt fiese Kerle nicht fern.

Manche alten Dinge ziehen Situationen in der Gegenwart magisch an –

ne Sache, die man vielleicht nur durchs Auswandern ändern kann. „Mei bist du gemein“ oder „Buia-bäs“ – ungewollte Pech-Magneten weiterlesen

Veröffentlicht am

One Night Stand mit einem Dozenten einer anderen Uni (Gedicht)

One Night Stand mit nem Dozenten einer anderen Uni – als Studentin lässt du die Sau vielleicht raus,

kuschelst mit dem fremden Mann – ist doch Silvester, also mach auf „Leben in Saus und Braus“!

Schließlich trennen sich die Wege erneut,

und für ne Kollegin entscheidet er sich, während du dich über die Bekanntschaft mit deinem künftigen Gatten freust.

 

One Night Stand mit einem Dozenten einer anderen Uni (Gedicht) weiterlesen

Veröffentlicht am

Umarmungen anderer Menschen als dem festen Partner – wer braucht’s? (Gedicht)

Personen, die im Büro tätig sind, umarmen andre zum Geburtstag, zur Gratulation oder aus Freude.

Im Homeoffice reicht mit glücklicher Beziehung Liebe dieses Menschen schon aus – man muss nicht zwingend unter die Leute.

Menschen in zerrütteten Ehen freun sich über Kontakte im Büro,

doch Leute im Homeoffice mit lieben Haustieren genießen ihr Leben auch so!

Umarmungen anderer Menschen als dem festen Partner – wer braucht’s? (Gedicht) weiterlesen

Veröffentlicht am

Deine traurige Aura verlieren – ein Tipp (Gedicht)

Nicht nur, indem man sich frisch verknallt, strahlt man wieder über beide Ohren:

Positive Ausstrahlung und damit auch mehr Lebensfreude und -lust werden oft von Blödsinn geboren.

Suche dir nen Bereich aus, über den du heimlich in Gedanken spaßen darfst.

Noch viel mehr zu lachen gibt es, wenn du den Ulk mit ner Freundin teilst – wenn auch in Hast.

 

Deine traurige Aura verlieren – ein Tipp (Gedicht) weiterlesen

Veröffentlicht am

Auch noch im letzten Moment bestellen: Geburtstags-, Liebesgedichte sowie personalisierte Lyrik für jeden weiteren Anlass

Auch zum Ende dieses Jahres sowie im nächsten Jahr steht der Gedichtservice von Gedichtliebe.de weiterhin zur Verfügung.

 

Fröhlich mögen die Farben von Kostümen stimmen:

Rot, Weiß, Gold und Schwarz – Farben, in welche auch Speis und Deko gelingen.

Jedes Jahr begegnen wir ihnen wieder,

wenn wir sie singen: dieselben Lieder.

Doch auch Neues kommt hinzu:

Moderne Songs, die brechen die Ruh.

Auch wenn die teils nervigen Klassiker schön sein mögen – neue Gedichte warten auf!

Vor allem dann, wenn sie personalisiert sind: Sie bringen zum Lachen, machen die Laune der Liebsten wohlauf!

 

Es geht bei personalisierten Gedichten also vor allem darum, die Leute zum Lachen zu bringen oder ihnen auf andere Weise eine gute Laune zu bescheren.

Gern wird in Absprache mit Ihnen auf Basis Ihres Briefings nicht nur ein Gedicht erstellt, das Ihren Geschmack trifft, sondern zudem ein Bild/Foto ausgesucht, das die Person, an die das Gedicht verschenkt wird, zum Schmunzeln bringt!

Diskretion vonseiten Gedichtliebe.de ist dabei selbstverständlich!

Feiern Sie den Jahresausklang schön, und kommen Sie gern mit Ihrer individuellen Projektidee auf mich zu!

service@jocado.de

Ihre

Joana Dörfler

Veröffentlicht am

Glücksbringer für den beruflichen Wiedereinstieg meines Schatzes nach Fortbildung

Monatelang sind wir nun in der Wohnung gesessen.

Du hast fleißig gelernt, wir haben vieles gemeinsam gegessen.

Viel Stress hattest du um die Ohren,

schon viele Prüfungen bestanden, doch noch weiter musst du in der Lernphase schmoren.

 

Glücksbringer für den beruflichen Wiedereinstieg meines Schatzes nach Fortbildung weiterlesen